Archiv der Kategorie: Journalismus

Verlinkt: Vom Gatekeeper zum Gatewatcher

Früher waren Journalisten Gatekeeper. In ihre Publikationen haben sie nur diejenigen Informationen reingelassen, die sie für würdig befunden – und überprüft hatten. Mit dem Netz ändert sich das, schließlich kann jeder publizieren. Der Journalist wird zum „Gatewatcher“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Verlinkt | Kommentare deaktiviert für Verlinkt: Vom Gatekeeper zum Gatewatcher

Das Internet-Manifest: Wenig neue Inhalte, aber mustergültig in Sachen Nachhaltigkeit

Lieber Sievers, was machen wir beide da eigentlich? Beide sind wir – bei aller Unterschiedlichkeit in der Betrachtungsweise – davon überzeugt, dass Social Media eine (kulturelle wie kommunikative) Revolution ist. Für den Journalismus genauso wie für die PR. Aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Internet-Manifest: Wenig neue Inhalte, aber mustergültig in Sachen Nachhaltigkeit

Warum Journalisten drei Dinge lernen sollten

Eine Steilvorlage, Ihr Mixed-Posting, lieber Manz. Eine Erinnerung zugleich. Denn schon seit Tagen will ich über den Journalisten der Zukunft von Adam Westbrook nachdenken. Nun also, ich denke. Und ich blogge dabei, denn was gibt es Schöneres. Da ich vermute, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Warum Journalisten drei Dinge lernen sollten

Schreiben für Suchmaschinen

Von Kollegen aus den größeren und kleineren Onlineredaktionen der Republik höre ich zuweilen, lieber Manz, dass man sich hier und dort Gedanken über Google macht. Also natürlich vor allem die Techniker, die Hand anlegen und die Seiten so zurecht schrauben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schreiben für Suchmaschinen

Wir haben Euch (auch) lieb

Ich hoffe, lieber Sievers, Ihre Depression ist vorüber oder zumindest ist die Verunsicherung, ob wir Sie denn weiterhin brauchen und zu was Sie Nutze sind, ad acta gelegt. Denn ich kann Sie beruhigen: Wir mögen Sie und Ihre Kollegen durchaus, auch stellen Sie  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienbetrieb, PR, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir haben Euch (auch) lieb

Mal so eine Präse: Twitter und Public Relations

Nur für den Fall, dass da draußen grad jemand gelangweilt vor dem Rechner hockt: Dies hier ist eine sehr hübsche Präsentation über Twitter, PR und ein paar Dinge mehr. Als Einstieg für Einsteiger, Könner können beim Blättern gekonnt nicken. WTF … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mal so eine Präse: Twitter und Public Relations

Über die Frage, ob Journalisten immer (noch) die Primär-Zielgruppe von PRlern sind

Putzig, lieber Sievers, wirklich putzig. Sie fragen mich nicht ernsthaft, warum es überhaupt noch Presseinformationen braucht? Ach ne, Sievers, das hatten wir doch schon einmal. Was ich an Ihnen schätze, lieber Sievers, ist Ihre Liebe zum Web und der Kommunikation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienbetrieb, PR | Kommentare deaktiviert für Über die Frage, ob Journalisten immer (noch) die Primär-Zielgruppe von PRlern sind

Umgang mit der Spezies PR-Arbeiter

Wo Sie überall wühlen, lieber Manz. Sogar meine Bookmarks durchforsten Sie. Soso. Aber zu Ihrer Frage: Sagen Sie mir und uns, lieber Sievers, wie halten Sie es mit den nervenden PR-lern? Das ist ziemlich einfach: Ich bemühe mich stets, freundlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Umgang mit der Spezies PR-Arbeiter

Seltsame Journalisten-Umfragen mit überraschenden Ergebnissen

Hach, lieber Sievers, was finde ich denn da in Ihrem del.icio.us? Nein: Was fand ich am 01. Mai als letzten gebookmarkten Link? Einen Hinweis auf diese Studie: Demnach nerven Journalisten am meisten nervende PR-Leute. Was für eine seltsame Aussage. Nun, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Seltsame Journalisten-Umfragen mit überraschenden Ergebnissen

PR à la Süddeutsche Zeitung Magazin

Lieber Sievers, ich bin erschüttert. Und zwar (noch) nicht ob Ihrer Frage, sondern über die Aussage des geschätzten Kollegen Christian Bölling, der auch in Twitter regelmäßig gute Worte (@amendestages) verliert. Wie dem auch sei: Viel spannender als das SZ-Magazin selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für PR à la Süddeutsche Zeitung Magazin