Archiv der Kategorie: Journalismus

Das Kommunikations- und Medien-Stöckchen des Fiene

Der Kollege Daniel Fiene, lieber Manz, hat ein Stöckchen geworfen. Nun hat es zwar nicht direkt uns beiden vor die Füße geworfen. Doch wir bedienen uns mal frech. „Was-mit-Medien-Moderator“ Fiene reist in der kommenden Woche nach Leipzig, um mit ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Kommunikations- und Medien-Stöckchen des Fiene

Was am Tag der Arbeit einen PR-ler freut

Kaum zurück von einem kleinen Familienausflug in den Münchner Hirschgarten, an dem am Tag der Arbeit eine sehr ordentliche Blaskapelle wunderbare Musik gemacht hat, geht es an an den Laptop, um darüber zu sinieren, was einen PR-ler derzeit freut. Denn dies, lieber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was am Tag der Arbeit einen PR-ler freut

Für Medien braucht Zukunft einen Plural

Erst einmal herzlichen Dank für die Blumen, lieber Manz. Es ist irgendwie schon beruhigend, dass Sie mich sofort einstellen würden. Ich komme gerne darauf zurück, sollte es bei Gelegenheit keinen Journalismus mehr geben. Aber, ups, brauchen wir dann noch PR? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für Medien braucht Zukunft einen Plural

Ein Wort zur Zukunft – der Medien. Eine PR-Frage?

Hach, lieber Herr Sievers, wenn man Ihren Beitrag über die Twitter-Strategie Ihrer Kollegen so liest, dann möchte man am liebsten (selbst nach Ihrem Nachsatz) eins machen: Ihnen ein Angebot unterbreiten, als PR-Berater in unserem Unternehmen anzufangen. Warum? Weil Sie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Wort zur Zukunft – der Medien. Eine PR-Frage?

Twitter als Umsatzbringer für Medienhäuser

Als kleine Ergänzung meiner früheren Auslassungen zum Thema Twitter und die Erlöse von Medien, lieber Manz, ein kurzer Hinweis auf eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Comscore, über die FAZ-Netzökonom Holger Schmidt schreibt: „Viele Medien verbreiten inzwischen auch ihre Geschichten über Twitter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Twitter als Umsatzbringer für Medienhäuser