Schlagwort-Archive: Medien

Warum Journalisten drei Dinge lernen sollten

Eine Steilvorlage, Ihr Mixed-Posting, lieber Manz. Eine Erinnerung zugleich. Denn schon seit Tagen will ich über den Journalisten der Zukunft von Adam Westbrook nachdenken. Nun also, ich denke. Und ich blogge dabei, denn was gibt es Schöneres. Da ich vermute, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Warum Journalisten drei Dinge lernen sollten

Leitmedium gewesen: das Fernsehen

Wenn ich einen Etat gewonnen hätte, lieber Manz, den ich als das größte Neugeschäft seit einem Jahrzehnt bezeichne, und wenn ich das mit viel Social-Media-Dings-und-Bums geschafft hätte, dann würde ich jetzt auch solche Dinge in Interviews sagen, wie Frank-Michael Schmidt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Leitmedium gewesen: das Fernsehen

Am Gatekeeper vorbei

Abends, kurz bevor mir die Äuglein zufallen, lese ich gerne noch ein bisschen durch meine Feeds, lieber Manz. Auch wenn ich sie dabei (fast) nie auf null bekomme, empfinde ich es doch irgendwie als entspannend, noch vom Höckschen aufs Stöckschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Am Gatekeeper vorbei

Vodafone sucht die Generation Upload

Eben, als Sie schon auf dem Weg zum Lunch waren, lieber Manz, habe ich mir Vodafones erste Pressekonferenz mit Livestream und Facebook-Integration angesehen. Und ich muss gestehen, ich habe mich geschämt. Ein bisschen Fremdschämen für Vodafone war dabei, aber vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

Mal so eine Präse: Twitter und Public Relations

Nur für den Fall, dass da draußen grad jemand gelangweilt vor dem Rechner hockt: Dies hier ist eine sehr hübsche Präsentation über Twitter, PR und ein paar Dinge mehr. Als Einstieg für Einsteiger, Könner können beim Blättern gekonnt nicken. WTF … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, PR, Social Media | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mal so eine Präse: Twitter und Public Relations

Von Social Media, Releases und so Schnickschnack

Vor einiger Zeit, möglicherweise erinnern Sie sich, lieber Manz, fragte ich: Warum eigentlich noch Pressemitteilungen per E-Mail? Heute muss ich zugeben: Die Frage war naiv, schließlich will sie der Kunde und schließlich zahlt er für das, was er will. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Social Media, Releases und so Schnickschnack

Der gemeine PR-Arbeiter und das Internet

Das Bahn-Debakel, Social Media, PR-Arbeiter 2.0 und dann auch noch der Journalistennachwuchs. Puh. Einen großen Haufen Fragen haben Sie mir da gestellt, lieber Manz. Wenn Sie gestatten, versuche ich mal ein wenig Ordnung in ihren Katalog zu bringen. Lassen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der gemeine PR-Arbeiter und das Internet

Das SZ-Magazin auf PR-Wegen unterwegs

Das SZ-Magazin, lieber Manz, macht PR in eigener Sache. Oder sollte ich sagen: Das SZ-Magazin hält erst die linke und dann die rechte Wange hin? Jedenfalls hat sich das Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ von morgen bereits heute im Netz publiziert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbetrieb, PR | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Das Kommunikations- und Medien-Stöckchen des Fiene

Der Kollege Daniel Fiene, lieber Manz, hat ein Stöckchen geworfen. Nun hat es zwar nicht direkt uns beiden vor die Füße geworfen. Doch wir bedienen uns mal frech. „Was-mit-Medien-Moderator“ Fiene reist in der kommenden Woche nach Leipzig, um mit ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Kommunikations- und Medien-Stöckchen des Fiene

Auf der Suche nach guten Nachrichten

Suche nach guten Nachrichten. Mitten in der Krise. Uff, lieber Manz, da haben Sie uns ein Ei ins Blog gelegt (also eigentlich war es ja Olaf Kolbrück). Wie Sie wissen, verdiene ich meine Brötchen im Nachrichtengeschäft. Und da ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienbetrieb | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Auf der Suche nach guten Nachrichten